transport37 versicherung logo

 

Individuelle Deckungskonzepte

für Ihren Fuhrpark.


transport37 versicherung logo

Ihr Spezialist für Absicherungskonzepte

Flottenversicherung

Sicherheit für Ihre Unternehmung

Sie konzentrieren sich auf Ihre Kernkompetenzen.

Wir übernehmen und erarbeiten den passgenauen Versicherungsschutz für Ihren Fuhrpark.

Zu unseren Kunden zählen Logistiker, Selbstfahrervermietunternehmen, Lieferdienste, Pflegedienste, Kurierdienste sowie Unternehmen aus der Baubranche. Bereits ab drei Fahrzeugen bieten wir einen Kleinstflottentarif und für Spezialrisiken attraktive Stückprämien.

Rufen Sie uns an, wir kümmern uns um Ihr Anliegen und helfen Ihnen schnell und unbürokratisch weiter.

 

 

Service & Support

Das können Sie von uns erwarten:

  • Regionaler Ansprechpartner
  • Regelmäßige Ausschreibungen Ihrer Wagnisse
  • Analyse Ihrer Wagnisse
  • Schadenmanagement
  • Bonusmodelle
  • Sonderdeckungskonzepte
  • Keine Deckungslücken
  • Kleinstflotten ab drei Fahrzeugen möglich
  • Stückprämien für einzelne Risiken

Fuhrpark

Zahlreiche Fahrzeugtypen:

  • PKW
  • Transporter
  • Anhänger / Auflieger
  • Lieferwagen
  • LKW
  • Zugmaschinen
  • Schlepper
  • Schwertransporte
  • Gefahrguttransporte
  • Sondermodelle

Transportversicherung

Die Transportversicherung / Frachtführerversicherung kommt für Schäden auf, die während eines Transports mit und am Transportgut entstehen.

 

Verkehrshaftungsversicherung

Ein Frachtführer haftet nicht nur für Schäden, die durch ihn verschuldet werden (allgemeines Verschuldensprinzip im deutschen Schadensersatzrecht), sondern zusätzlich und verschuldensunabhängig für die besondere Betriebsgefahr, die von seinen Transportmitteln ausgeht. § 7a GüKG schreibt dem Frachtführer vor, für Transporte innerhalb Deutschlands eine besondere Versicherung abzuschließen. Auch in den Fällen in denen dem Frachtführer der Abschluss einer Pflichtversicherung nicht vorgeschrieben ist, er aber dennoch eine solche Versicherung abschließt, werden die Vorschriften der §100ff. VVG angewandt. Unter Güterverkehr wird nach §1 Abs. 1 GüKG die „geschäftsmäßige oder entgeltliche Beförderung von Gütern mit Kraftfahrzeugen, die einschließlich Anhänger ein höheres zulässiges Gesamtgewicht als 3,5 to. haben“ verstanden. § 2 GüKG regelt dazu Ausnahmen.

Eine Verkehrshaftpflichtversicherung deckt im Versicherungsfall die Schadensersatzansprüche Dritter und hat unbegründete haftungsrechtliche Ansprüche abzuwehren (und damit dem Versicherungsnehmer auch (indirekten) Rechtsschutz zu gewähren).

[Quelle: Wikipedia]

Leasing & Finanzierung

Schnell & komfortabel:

  • Leasing und Finanzierung effizient managen
  • 100 % digital
  • Über 200 Anbieter
  • Anfragen in wenigen Minuten
  • Garantierte Rückmeldungen innerhalb von 2 Werktagen

Kontaktieren Sie uns!

Telefon:       0551 505320 83

Fax:              0551 505320 84

E-Mail:         info@transport37.de

Adresse:     Karl-Grüneklee-Str. 22, 37077 Göttingen